Unser Gerätehaus befindet sich im Zentrum von Nietleben, am Platz der Einheit.

Bereits im Jahr 1930 wurde das Gebäude von der Feuerwehr bezogen. Heute wird es von

der Stadt Halle/S. verwaltet. Leider sind auch hier einige Sanierungsmaßnahmen nötig,

um es auf den heute normalen technischen Zustand zu bringen.

 

Im Jahre 1976 wurden wegen Einsturzgefahr zwei Etagen des alten Schlauchturmes

abgetragen. So erinnert heute nur noch ein "Rest" an den damals 18 Meter hohen Turm.

 

In einem separatem Nebengebäude befindet sich unser Schulungsraum, die Küche sowie

Sanitärräume und ein Wehrleiterzimmer. Der Flachbau, welcher aus Betonplatten aus dem

ehemaligen Plattenwerk Halle- Neustadt besteht, wurde in den 1970er Jahren von Kameraden

in kompletter Eigenleistung erbaut.

 Der im Jahr 2012, ebenfalls in Eigenleistung sanierte Schulungsraum bietet

ausreichend Platz.

Auch hier wurde durch die Kameraden Hand angelegt. Die im Jahr 2011 sanierte Küche.