Am 23. April fand der alljährliche Orientierungslauf der Jugendfeuerwehr Halle statt,

in diesem Jahr war die FF Halle - Trotha Ausrichter.

Mit zwei Teams in den Altersklassen 1 und 2 waren wir an den Start gegangen.

An insgesamt 9 Stationen mussten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. 

 Unter anderem stand feuerwehrtechnisches Wissen auf dem Program.

So musste eine Bockleiter aufgebaut werden, Knoten wurden gebunden und Schläuche ausgerollt.

 

Auch verschiedene Hindesnisparcoure waren aufgebaut.

 

 So musste unter anderem Wasser in einer Kelle durch einen Parcour transportiert werden,

wobei ein Ei auf einem Löffel in der zweiten Hand das Ganze noch zusätzlich erschwert.

An anderen Stationen galt es Schläuche gerade aufzurollen,

Größen richtig abzuschätzen.

 

Außerdem musste einen kilometerlange Wegstrecke zurückgelegt werden.

In der Altersklasse 1 (10 - 14 Jahre) holten unsere Jugendlichen den 6 Platz.

In der Altersklasse 2 (15 - 17 Jahre) landeten unsere Kameraden auf den 4 Platz.

In der Gesamtwertung für den Wanderpokal vom Stadtwehrleiterpokal belegten wir den 2 Platz.

Anmeldung

Besucher

Heute29
Gestern68
Monat670
Insgesamt236834

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online